Was symbolisiert der Wächterlöwe

Posted by admin on

WächterlöweDen Schneelöwen sagt man Stärke, Furchtlosigkeit, Kraft und Freiheit nach. Zudem steht er für das pure Glück. Dieses Abbild ist auf den Bankmünzen, den Geldscheinen und auf der tibetischen Flagge zu finden. Mithilfe dieses Löwen ist es möglich die innere Angst verlieren und den passenden Weg der Erleuchtung finden. Daher macht es Sinn, dass der Wächterlöwe im Garten, an einer Garagenauffahrt oder Eingangstür eingerichtet wird. So kann man die Besucher mithilfe eines Wächterlöwen auf eine ganz besondere Weise und beeindruckend begrüßen.

Darstellung und Bedeutung für die asiatische Kultur

In Japan bis hin nach Indonesien und China fertigt man den Wächterlöwen vor allem aus Naturstein. Als Manifestation von Yin und Yang werden die Löwen stets in Kombination praesentiert. Das männliche Tier zeigt Yang sowie das feminine Tier Yin. Auf einem gestrickten Ball hat der männliche Wächterlöwe seine rechte Vorderpfote. Unter der linken vorderen Pfote hat der feminine Löwe ein Jungster, was das Wuchs, Wohlbefinden und Wachsen der Nachkommen symbolisiert. Trotz allem wird der Wächterlöwe verschieden veranschaulicht. In einer Darstellung, die weit verbreitet ist, hat die männliche Tierfigur das Maul offen, während es beim femininen Tier geschlossen ist. Bei einigen der Wächterlöwen gibt es beide mit geschlossenem oder beide mit offenem Maul. Eine Sonderform der Wächterlöwen ist diese lose Kugel in dem Maul von beiden Löwen, die besonders solch eine Größe hat, dass sie auf gar keinen Fall entfernt werden kann.

Wächterlöwe erwerben

Ein Wächterlöwe wird per Hand gefertigt. Er ist kälteresistent und wetterbeständig. Zudem hat man die Möglichkeit, einen Wächterlöwen in hochwertiger Beschaffenheit und in diversen Stoffe zu kaufen. Wenn man sich nicht sicher ist, welcher dieser Löwen am besten zu einem selbst und in den Garten passt, kann man sich immer an die jeweiligen Online-Anbieter wenden.

Wächterlöwe Bedeutung des Löwen auf der Welt

In in deutschen Wohnrumen ist der Wächterlöwe einer der berühmtesten Symbole aus der asiatischen Kultur. Er ist etwa als Schneelöwenpaar verfügbar. Schneelöwen sind für das Karma gut und bringen Mut sowie Glück. Sie sind eine der wichtigsten Symbole im Buddhismus und spielen eine entscheidende Rolle in der Kultur sowie der Historie Tibets. Ebenfalls wichtig sind in diesem Kulturkreis die Buddha Figuren. Sie gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Beliebt sind vor allem die folgenden: https://micnetwork.org/produkte/buddha-figuren-holz-als-schoene-dekoration/. Mehr Informationen zu den Hozfiguren erhalten Sie indem Sie hier klicken. In China liegt wohl der Herkunft dieser Löwen. In China gibt es Wächterlöwen bereits seit wenigstens 2000 Jahren. Vermutlich stammen diese aus der Han-Dynastie. Seit eh und je hatten sie eine mythische und mächtige Schutzwirkung. Begründet durch die Zunahme des Handels während der Han-Dynastie sowie dem kulturellen Informationsaustausch konnten sich die Wächterlöwen über ganz Südost- und Mittelasien verbreiten. Diese Löwen standen in ehemaligen Zeiten vor den Imperial-Gräbern, kaiserlichen Palästen, Tempeln, Ordnungshüter, den Gebäuden von reichen Leute und Regierungsvertretern. Wegen der hohen Arbeits- und Materialkosten blieb die Privatnutzung der Wächterlöwen in erste Linie wohlhabenden Menschen vorbehalten.