Pflege von Kunstleder kann effektiv sein

Posted by admin on

Kunstleder PflegeWenn Sie denken, Kunstleder Pflege wird überbewertet und hat im Gegensatz zu echtem Leder keine pflegende und reinigende Behandlung verdient, liegen Sie falsch. Kunstleder muss wie echtes Leder in regelmäßigen Abständen gereinigt sowie gepflegt werden, damit es auch nach jahrelanger Benutzung wie Neu strahlt. Einfache Tricks und Tipps zur Kunstleder Pflege mit speziellen Reinigungsmitteln unterstützen den Erhalt der Feuchtigkeit des Kunstleders, damit es nicht zu brüchigen Stellen und daher zum Verschleiß Ihres Lieblingsproduktes aus Kunstleder kommt. 

Die Beschaffenheit des Kunstleders

Bei Echtleder handelt es sich um gegerbte Tierhaut, die einen natürlichen Ursprung hat. Kunstleder stattdessen ist ein synthetisch hergestelltes Produkt aus Kunststoff, häufig PVC. Durch eine Prägung wird eine Lederoptik imitiert. Aufgrund der unterschiedlichen Beschaffenheit müssen beide Stoffe ebenso unterschiedlich gereinigt werden. Echtes Leder muss mit einer rückfettenden Pflegelotion behandelt werden, während Kunstleder Pflege zunächst eine Reinigung und dann einen Einrieb mit einer Feuchtigkeitspflege beinhaltet. Eine Nachfettung ist nicht vonnöten, da sich die Weichmacher, welche in der PVC- Beschichtung enthalten sind, nicht mit fett- sowie ölhaltigen Mitteln vertragen.

Kunstleder Pflege bei Kunstledermöbeln und Kleidung

Durch alltägliche Sonneneinstrahlung, Abrieb von Schweiß und andere Verschmutzungen verflüchtigen sich die Weichmacher im PVC des Kunstleders mit der Zeit. Das führt dazu, dass der Glanz sowie die Glätte des Kunststoffes verloren gehen und das Kunstleder porös wird. Bei Kunstledermöbeln oder Kleidung aus Kunstleder kann mit einem Handschuh oder einem fusselfreien Lappen der Alltagschmutz leicht entfernt werden. So verschwinden auch öl- oder fetthaltige Beläge. Der Markt bietet eine vielfältige Auswahl von Einzelprodukten sowie Pflege- Sets für Lederprodukte. Wichtig ist, dass das Pflegemittel für das zu behandelnde Kunstlederprodukt geeignet ist. Auch das Zubehör sei passend zu wählen: Ein Schwamm, eine weiche Bürste oder ein einfacher Lappen helfen, den Reiniger regelmäßig auf das Produkt aufzutragen. Das Einmassieren sollte mit einem nicht zu feuchten Lappen in Kreisen durchgeführt werden. Nach dem Auftragen muss das Pflegemittel ein bis drei Minuten einwirken, damit es auch den erwünschten Effekt erzielt. Alle sechs Monate sollte eine Reinigung sowie Kunstleder-Pflege vorgenommen werden. Doch dies kann auch vorgebeugt werden, indem man die Möbel beispielsweise vor der Sonneneinstrahlung oder unschönen Abfärbungen durch Jeansstoff schützt. Informieren Sie sich mehr zu der Reinigung unter https://hunaneutv.com/lifestyle/herren-umhaengetasche-leder-fuer-modeliebhaber/.

Spezielle Kunstleder Pflege in Fahrzeugen

Besonders das Kunstleder in Fahrzeugen kann schnell ausbleichen oder verschmutzen. Durch die häufige Nutzung des Autos reiben sich die obersten Farbschichten schnell ab. Eine Nachtönung als Teil der Kunstleder Pflege ist möglich, kann jedoch nicht wie bei echtem Leder einziehen. Deshalb muss die Nachtönung aufgetragen und mit einem Fön trocken gepustet werden. Auch mit einem Farbspray kann eine Nachtönung erzielt werden. Jedoch muss aufgrund der stark deckenden Eigenschaften des Produktes die gesamte Oberfläche mit einem Mal behandelt werden, da sonst Flecken entstehen. Kleine Risse oder Brüche können mit Flüssigleder im Rahmen der Kunstleder Pflege geschlossen werden.

Weitere nützliche Informationen erhalten Sie auf dieser Seite.