Was ist die Radiologie Hamburg Eppendorf?

Posted by admin on

Für die radiologische Behandlung und Diagnostik stehen Ihnen in Hamburg Eppendorf spezielle Fachleute zur Verfügung, die sich mit modernster Technik und einen sehr professionellen Praxis um Ihre medizinischen Belange kümmern. Die deutschlandweiten Standards hält die Radiologie Hamburg Eppendorf selbstverständlich problemlos ein, besonders im Hinblick auf den Strahlenschutz. Die verschiedenen Bereiche, die bei der Radiologie zu finden sind, stellen wir Ihnen hier einmal kurz vor.

Computertomografie

Die sogenannte CT-Methode ist eine spezielle Art der Untersuchung durch Röntgenstrahlen. Dabei werden Schnittbilder erstellt, die Körperpartien innerhalb des Körpers sichtbar machen können. Bei der Spinal-CT, eine spezielle Methode des CTs, wird werden spiralförmige Strahlen verwendet, die es letztlich erlauben, dreidimensionale Darstellungen des Patienten zu erzeugen. So kann die Radiologie Hamburg Eppendorf dadurch beispielsweise Beschwerden wie Kopfschmerzen, Erkrankungen der Wirbelsäule, Atmungsorgane oder Geschlechtsorganen feststellen und identifizieren.

Magnetresonanztomografie

Diese Methode ist auch bekannt unter dem Akronym MRT oder dem Synonym Kernspin. Hierbei werden Röntgenstrahlen dazu verwendet, mit magnetischen Feldern ein Schnittbild des menschlichen Körpers zu erstellen. Um dies zu erzeugen werden Radiowellen in den Körper eingestrahlt. Letztlich lassen sich durch diese Methode der Behandlung und Untersuchung frühzeitig Krankheiten wie Tumorerkrankungen an Rückenmark, Gehirn, Gelenken oder ähnlichen Körperteilen feststellen. Auch die Gefäße können durch diese Methode untersucht werden. Die Radiologie Hamburg Eppendorf legt viel Wert auf dieses Verfahren und versucht durch diese Methode bestmöglich, bestimmte Erkrankungen im Voraus aufzuspüren.

Wieso sollte man zur Radiologie Hamburg Eppendorf gehen?

radiologie hamburg eppendorfDie Radiologie Hamburg Eppendorf ist ein professioneller Partner, dem sehr viel an der Gesundheit der eigenen Patienten liegt. Dabei ist es wichtig, dass professionelle Beratung und ein vertrauenswürdiger Umgang die Regel sind. Für Sie sollte entscheidend sein, dass Sie in regelmäßigen Abständen mit Ihren Hausarzt über einen Besuch beim Radiologen sprechen, besonders dann, wenn gewisse Probleme auftauchen und es sich möglicherweise um ernstere Erkrankungen handeln könnte. Insbesondere vorsichtig sollte man sein, wenn beispielsweise in der Familie gewisse Krankheiten bereits vorhanden sind oder waren. Diese können durchaus auch erbliche Gründe haben und sind demnach auch für die Nachfahren möglicherweise noch relevant. In einem solchen Fall sollte man durch regelmäßige Untersuchungen abchecken lassen, ob mit dem Körper alles in Ordnung ist. Die Radiologie Hamburg Eppendorf ist da für Sie ein entsprechend kompetenter Partner. Mehr erfahren Sie hier auf dieser Seite.