Sicherheit geht vor: Brandschutznachweis ausstellen lassen

Posted by admin on

Ein Brand in einem Gebäude ist keine schöne Angelegenheit. Doch es kann überall passieren, dass es mal brennt. Sei es durch ein Missgeschick, oder einer Fehlfunktion. Was man jedoch immer machen muss, wenn ein Gebäude errichtet wird ist es die notwendigen Vorschriften zum Brandschutz einzuhalten. Von diesen gibt es nicht gerade wenig. Erfüllt man diese so bekommt man einen Brandschutznachweis ausgestellt. Mehr dazu im folgenden Bericht.

Was ist unter einem Brandschutznachweis zu verstehen?

Welche Vorschriften und Maßnahmen notwendig sind bei dem Bau oder der Sanierung eines Gebäudes ist immer in Abhängigkeit von dem Gebäude selbst und dessen Einrichtung zu betrachten. Alle Wände, Decken und auch Treppen müssen natürlich gegenüber Feuer einen bestimmten Widerstand aufweisen. Sie dürfen bei einem Feuer nicht einfach abbrennen. Zudem müssen sorgfältig und achtsam die Rettungswege eingeplant werden. Ein Fliehen ist im Notfall absolut notwendig. Damit man diese Wege auch leicht finde kann braucht man entsprechende Zeichen. Das sind vor allem Schilder für Notausgänge. Außerdem müssen diese gut beleuchtet sein, sodass man sie schnell findet. Das Vorhandensein von Feuerlöschern in ausreichender Anzahl und Verteilung im Haus ist zudem auch entscheidend für die Sicherheit des Hauses. Was davon umgesetzt werden muss ist stets abhängig von dem Gebäude selbst, wie wir vorher bereits dargelegt haben. Ein simples Beispiel hilft dies zu verstehen: Man stelle sich mal vor, welche Vorkehrungen ein Krankenhaus oder ein Industriebetrieb treffen muss, im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Einfamilienhaus. Oder welche Vorkehrungen für ein Cafe gelten müssen. Die Anforderungen dabei sind natürlich nicht so hoch wie bei einem großen Gebäude. Was dabei jeweils genau gelten muss ist in jedem Bundesland anders geregelt. So ist es immer unterschiedlich welche Nachweise für welches Gebäude gelten müssen. Denn die Bauordnung eines jeden Bundeslandes ist stets unterschiedlich.

Brandschutznachweis den Behörden vorzeigen

Ein Brandschutzkonzept ist extra dafür da, dass darin das Grundkonzept des Brandschutzes dokumentiert wird. So wird deutlich ersichtlich, welche Vorschriften gelten müssen. Werden alle Vorschriften eingehalten so wird der beliebte Brandschutznachweis ausgestellt. Dieser bescheinigt, dass die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen für dieses Gebäude auch tatsächlich eingehalten wurden.

Wie erfolgt die Ausstellung von dem Brandschutznachweis?

Natürlich kann nicht jeder einfach so einen solchen Nachweis erstellen. Man benötigt dafür eine Genehmigung des entsprechenden Prüfingenieurs. Dieser hat eine entsprechende Ausbildung hinter sich und kann dann den notwendigen Nachweis ausstellen. Verantwortlich diesen Nachweis zu erstellen ist in jedem Fall der Bauherr selbst. Er muss dies im Auge behalten. Den exakten Endpreis kann man natürlich nicht einfach so bestimmen, denn wie bereits gesagt, hängen die Maßnahmen immer vom Gebäude ab. Allgemein gilt jedoch: Je größer das Gebäude ist und desto mehr gemacht werden muss, umso höher fallen auch die Kosten für einen Brandschutznachweis aus.

Kommen Sie aus Bayern, kann dieser Artikel auch interessant sein – https://finance-always.com/allgemeines/brandschutznachweis-bayern/