Category Archives

4 Articles

Garten/Produkte

Aluminium Vordach für die Terrasse oder den Eingangsbereich

Posted on

Stellen Sie sich einmal vor, Sie stehen vor der eigenen Haustür und finden in Ihrer Handtasche den Schlüssel für die Haustür nicht. Sollte es dann auch noch regnen, ist das für Sie besonders unangenehm, da Sie in der Zeit noch besonders nass werden. Aus diesem Grund greifen viele zur Montage eines Vordachs. Dabei wählen viele häufig ein Aluminium Vordach.

Das ist ein Aluminium Vordach

Ein Aluminium Vordach ist ein komplett aus Aluminium gefertigtes Vordach, dass unmittelbar an die Fassade des Hauses angebracht werden kann. Da es keine eigene Dacheindeckung benötigt, ist es recht schnell angebracht und sorgt dafür dass der Aufwand bei der Montage wesentlich geringer ist. Ein solches Aluminium Vordach besteht selbstverständlich aus Aluminium und kann dennoch mit einer Menge anderer Materialen ausgestattet sein. Für eine durchsichtige Fläche eignen sich dabei vor allem Plexiglas oder richtiges Glas.

Was muss man wissen für ein Aluminium Vordach

aluminium vordachSie sollten, bevor Sie sich für ein Aluminium Vordach entscheiden, natürlich mit den möglichen und nötigen Maßen auseinandersetzen. Dabei ist vor allem die Breite und die Höhe ein entscheidender Faktor. Da aber die meisten Aluminium Vordächer direkt an die Fassade angesetzt werden, sind diese in der Regel nicht besonders sperrig, wodurch sie sich gut der Situation anpassen. Bei den einzelnen Modellen unterscheidet man des Weiteren noch dahingehend, dass es mehrere Varianten gibt. So kann man auf der einen Seite zum Beispiel ein Rundbogendach oder auch ein Flachdach anbringen. Ein Rundbogendach ist dabei mit einer kleinen Neigung zu den Seiten ausgestattet, sodass zum Beispiel Wasser an den Seiten herunterlaufen kann. Ein Flachdach hat diese Eigenschaft natürlich nicht. Eine dritte Möglichkeit wäre ein Pultdach. Ähnlich wie man sich ein Pult in der Schule vorstellen kann, hat dieses Dach dann eben auch noch Seitenwände, die zum Beispiel in gewissem Maße vor Wind schützen können.

Wenn Sie ein Aluminium Vordach kaufen wollen

Sollten Sie sich für den Kauf eines Aluminium Vordachs entscheiden, so wäre es ratsam, sich im Voraus mit diversen Angeboten im Internet auseinanderzusetzen. Die Unterschiede je nach Dachkonstruktion spiegeln sich auch im Preis wieder. Selbstverständlich entscheiden auch Form und Größe über die Preisspanne. Besonders wenn es um die Verarbeitung beim Aluminium Vordach geht, unterscheidet sich der Preis gerne sehr stark. Damit Sie sich nicht zu überteuerten Angeboten hinreißen lassen, sollten Sie im Internet nach einer Alternative suchen. Wir haben zum Beispiel für Sie hier eine kompetente und vertrauenswürdige Webseite, die Ihnen ein interessantes Angebot unterbreiten kann. Weitere Infos unter: https://vordach-hauseingang.de/aluminium-vordaecher/

Garten/Produkte

Meisenknödel

Posted on

Es ist ein Vogelfutter, welches direkt für Meisen gefertigt wird. Diese Futterknödel sind die ideale Futterergänzung für den Winter.
Zudem sieht es einfach auch niedlich aus, wenn diese Futterknödel in Bäumen hängen und die Meisen darauf sitzen um zu „speisen“. Ein Meisenknödel besteht aus Haferflocken, Weizen und Sonnenblumenkernen. All das wird dann mit Schweine- oder Rinderfett gemischt und zu einer ansehnlichen Kugel geformt. Zum Schluss kommt diese Kugel in ein grobes Netz. Sind diese Kugeln industriell hergestellt, werden oft noch lecker Zutaten wie Insekten und Nüsse darunter gemischt. Ein Genuss für Meisen.

Vogelfreunde wissen diese Meisenknödel zu schätzen

Sie finden Platz an jeden Baum, an jedem Strauch oder einfach an Hauswänden. Wenn sie leer „gefuttert“ sind, brauchen Sie nur einen neuen Knödel hinhängen. Am besten Sie bringen die Meisenknödel draußen so an, dass Sie aus der warmen Stube heraus Ihre kleinen Freunde beobachten können.
Auch bei stärksten Temperaturen wird das verwendete hochwertige Fett nie zu hart. So können die Meisen auch weiterhin problemlos ihre Körner picken. Eine Alternative sind auch die sogenannten Meisenringe. Ihr Inhalt sind Sonnenblumenkerne und Talg. Auf jeden Fall sind Meisenknödel unter den Vogelfreunden sehr beliebt und es ist eine toller Alternative der Zufütterung im Winter. Aber Futterknödel sollten auch im Sommer aufgehängt werden. Hier ziehen die Vögel ihre Jungen auf und der Futterbedarf ist stark. Sie sind ein Zubrot für alle anderen Vogelarten. Es ist eben ein Knödel der besonderen Art und nicht nur Meisen lieben ihn. Sperlinge, Stare und auch der Buntspecht liebe die Futterknödel. In den besten Fällen kommt sogar ein Eichhörnchen, um zu fressen.

Meisenknödel in verschiedenen Variationen

Die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. So wird es sicherlich auch bei den Meisen sein. Meisenknödel werden unterschiedlichen Geschmacksrichtungen angeboten. Voraussetzt, Sie kaufen diese und fertigen sie nicht selber.
Hochwertige Meisenknödel können verschieden gemischt sein. Da gibt es welche mit Insekten, mit Mehlwürmern, mit Saatkörnern, mit Beeren und anderen leckeren Sachen. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Jeder einzelne Knödel wird heiß umkämpft werden.

Erfahren Sie mehr unter : https://www.pauls-muehle.de/wild-und-gartenvogelfutter-und-zubehoer/wildvogel-und-gartenvogelfutter/sonnenblumenkerne/sonnenblumenkerne-geschaelt/

Meisenknödel können Sie auch mal gleich in größeren Abpackengen kaufen. Es gibt sie speziell in Eimer. So haben Sie immer den entsprechenden Vorrat zu Hause und Ihre Lieblinge müssen nicht hungern. In einen solchen Eimer sind 50 Kugeln enthalten und auch preislich ist es günstiger, gleich einen solchen Eimer zu kaufen. Die Meisenknödel liefert den gefiederten Freunden Energie und hochwertiges Eiweiß. Diese Knödel sind ohne Netz und einfach ungefährlicher für Meisen & Co.
Auch eine toller Alternative ist ein Meisenknödelkranz. Er ist auf der einen Seite dekorativ und es passen bis zu 10 Knödel hinein. Er findet auch an jedem Baum und an jedem Strauch seinen Platz.

 

Garten

Wellplatten – die Allrounder im Außenbereich

Posted on

Ob Gartenhaus oder Volieren für Vögel – viele haben einiges gemeinsam, sie können perfekt mit Wellplatten als Dach abgedeckt werden und sehen dabei auch noch stylish aus. Denn die welligen Platten fürs Dach eignen sich idealerweise zum Schutz vor starkem Regen sowie Hagel, aber sind derweil auch in der Lage, das Dach preiswert mit Wellplatten abzudichten. Nicht, dass hier ein falscher Eindruck entsteht, die Wellplatten sind nicht ausnahmslos als Dach geeignet, sondern auch für Verkleidungen des Gartenhäuschens, der Hundehütte oder zum Schutz von Kindersandkästen geeignet. Es obliegt daher jedem selber, wofür die welligen Platten genutzt werden.

Wellplatten sind multifunktionell einsetzbar

wellplattenDie Wellplatten wurden einst nur als Dächer sowie für Garagendächer oder kleine Gartenhäuser genutzt. Der Grund lag darin vergraben, dass sie sehr robust und widerstandsfähig sind. Hinzu kommt, dass ihre UV-Beständigkeit ein Grund mehr ist, wieso die Wellplatten zum Einsatz kommen und der Hype bis heute nicht abzureißen scheint. Auf der anderen Seite dienen sie dem Schutz vor Regen sowie Hagel und genießen eine großartige Schlagfestigkeit. Diese macht es selbst Einbrechern schwer, sich am Hab und Gut innerhalb des Welldachs & Co zu vergreifen. Das macht die Wellplatten auch heute noch multifunktionelleinsetzbar und sticht heraus, um sie zu empfehlen.

Hochwertige Wellplatten zu fairen Preisen finden Sie bei Heim und Hobby.

Die Optik und Materialisierung von Wellplatten stimmt

Garantiert ist, dass die Platten mit welliger Form für Dächer, Ummantelungen sowie zum Schutz geeignet sind. Sie werden längst nicht mehr nur aus Aluminium hergestellt, sondern auch in Kunststoff sowie Acryl angeboten, um optische Hochgenüsse zu bieten sowie die Qualität entsprechend der Einsatzgebiete der Wellplatten anzupassen. Dabei fällt auf, dass sogar optische Annehmlichkeiten in Form von variablen Farben derzeit gern gesehen sind, sodass nicht mehr der klassische Edelstahllook vertreten ist, sondern auch schwarze, weiße, rötliche oder blaue Wellplatten die Optik als Dach oder Verkleidung untermauern. Aus diesem Anlass ist der Hype immer größer geworden und es versteht sich von selbst, wieso sie gerne genutzt werden. Abgesehen natürlich davon, dass die Preise sich sehen lassen können.

Ob nun PVC, Acrylglas, GFK oder Polycarbonat spielt fast nur bedingt eine Rolle, wenn die Suche nach Wellplatten erfolgreich abgeschlossen werden soll. Denn die Hauptsache ist, dass es endlich eine vielseitige Auswahl gibt, wie unschwer zu erkennen ist und auch farblich mit Unterschieden punkten kann. Die Preis-Leistungs-Verhältnisse von Wellplatten liegen derweil sehr unterschiedlich, sodass anhand der Materialisierung meist die Konditionen rauf oder runter gehen. Doch klar dürfte sein, dass noch immer von günstigen Modellen gesprochen werden kann, um Dächer zu verschönern, das Gartenhaus ein wenig abzusichern und mehr.